Blinder

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 20 von 30

Mit LED Blindern Lichtakzente setzen

Blinder (oder im Englischen Audience Blinder) sind LED Leuchten, die gezielt aus meist niedrigem Winkel auf das Publikum gerichtet werden, um Blendeffekte zu erzeugen. LED Blinder sind also im Gegensatz zur klassischen Bühnenbeleuchtung nicht dazu gedacht, die Künstler auszuleuchten, sondern ausschließlich Lichteffekten vorbehalten.

Gezielt Blendeffekte durch Blinder setzen

LED Blinder sind besonders praktisch, da die LEDs im Vergleich zu klassischen Leuchtmitteln keine (beziehungsweise sehr wenig) Wärme abstrahlen. Eine Gefahr für das Publikum besteht auch bei größerer Nähe nicht und es muss kein Abstand zu brennbaren Materialien wie Vorhängen eingehalten werden. Außerdem nehmen LEDs keinen Schaden durch sehr kurzes Ein- und Ausschalten - gerade bei Blindern ist dies eine extrem nützliche Eigenschaft, da gerade sehr kurze Blendeffekte in Richtung des Publikums eine sehr große Wirkung erzeugen können.

Das extrem helle, meist weiße Licht von LED Blindern bietet eine sehr hohe und weitreichende Leuchtkraft. Das Blendlicht lässt sich auch mit klassischer Bühnenbeleuchtung mischen, ohne dass das Licht der Blinder im Vergleich zu Can Lights untergeht. LED Blinder sind dabei besonders praktisch, um eine visuelle Abwechslung zu erzeugen. Lichter in unterschiedlichen Farben, die sich auch leicht folieren lassen, setzen Akzente. Die extrem kompakte Größe von LED Blindern sorgt dafür, dass sie sich auch vor kleineren Bühnen anbringen lassen.

Sie sind extrem transportabel und flexibel. Blinder mit fest montierten Toren bieten zudem einen Schutz vor Streulicht. Wird besonders viel Wert auf farbliche Flexibilität gelegt, so sollte bei den LED Blindern darauf geachtet werden, dass die LEDs sich einzeln ansprechen lassen und über verschiedene Farben verfügen. Dies bietet sich etwa an, wenn die LEDs in Discos, Clubs oder für mobile DJs benutzt werden sollen. Mit voreingestellten Programmen, die einen sehr einfachen Betrieb bieten, können auch ohne dedizierten Lichttechniker sehr einfach ansprechende Lichtprogramme erstellt werden. Leicht verminderte und dimmbare Leuchtkraft sorgt zudem dafür, dass diese LED Blinder auch in kleineren Räumen zum Einsatz kommen können.

In der Regel werden Blinder an der Bühne aufgestellt, viele Modelle bieten jedoch auch eine Montagemöglichkeit an Traversen. Gerade auf Feiern und auf Tanzveranstaltungen sollte darauf geachtet werden, dass die Leuchten ausreichend Abstand zum Publikum haben. Das geringe Gewicht der LED Blinder prädestiniert sie außerdem für eine Montage an Rotationsmotoren, so dass die Lichteffekte vom Lichtpult aus sehr präzise gesteuert werden können. Üblicherweise verfügen LED Blinder über zwei bis vier LED Leuchten, für größere Effekte eignen sich die Sunstrips von Showtec. Hier sorgen bis zu 20 LEDs für sehr flächige Blendeffekte, allerdings auf Kosten der Flexibilität. LED Blinder sind von vielen namhaften Herstellern verfügbar, hierzu gehören etwa Marken wie Showtec, eurolite oder Laser Imagineering. Grundsätzlich unterschieden wird dabei in Anzahl der LEDs im Panel, Leuchtkraft und Anordnung, sowie verfügbare Farben der LEDs.

Flexibel, kompakt und akzentuiert

LED Blinder in diversen Größen sind ideal, um frei um die Bühne herum montiert zu werden. Spezielle Lichteffekte erweitern das Spektrum der Bühnenbeleuchtung und sorgen für ansprechende Spezialbeleuchtung. Blinder sind dabei für viele unterschiedliche Bühnenshows als Leuchtelemente geeignet und setzen zum richtigen Zeitpunkt visuelle Akzente, um Musik oder Showelemente hervorzuheben. Ob bei Filmvorführung, Zaubershow, Musikauftritt oder Tanzveranstaltung - Blinder setzen zum richtigen Zeitpunkt das richtige Licht.